Unser Ansatz

mit Disziplin und Vernunft

ohne Vorhersagemodell

orientiert am  finanzwissenschaftlichen Standard

weg von Komplexität,

hin zu Funktionalität

weg von Spekulation, hin zu Investition

weg von den Produkten, hin zum Menschen

Unser System

Wir...

... entwickeln für Sie Investmentlösungen mit niedrigen Kosten, individuell abgestimmten Risiken und nachhaltigem Ertrag."

... sorgen für offene Kommunikation und eine objektive, persönliche Beratung."

... stimmen mit Ihnen ab, welche biometrischen Risiken abgesichert werden sollten."

... erarbeiten einen Finanzplan, der die Liquiditätsplanung bis zur langfristigen Anlage abdeckt."

... steigern Ihre Lebensqualität, indem wir Ihnen die zeitaufwändige Steuerung Ihrer Vermögenswerte abnehmen."

... erweitern Ihr Verständnis für Ihre Vermögensanlagen."

... helfen Ihnen finanziell gut 

organisiert zu sein."

... sind Ihr Partner und Begleiter

bei wichtigen Entscheidungen 

rund um Ihr Vermögen."

Unsere Zulassungen

Wer benötigt eine Erlaubnis nach

§ 34 d Abs. 1 GewO?

 

Wer gewerbsmäßig als selbständiger Versicherungsmakler oder als Versicherungsvertreter den Abschluss von Versicherungsverträgen vermitteln will, bedarf einer Erlaubnis.

Versicherungsvermittler ist, wer gewerbsmäßig kraft rechtsgeschäftlicher Geschäftsbesorgungsmacht für einen anderen Versicherungsschutz ganz oder teilweise beschafft, ausgestaltet oder abwickelt, ohne selbst Versicherungsnehmer oder Versicherungsunternehmen zu sein.

Gängig wird in Ausschließlichkeits- und Mehrfachvertreter nach §84 HGB unterschieden, die jeweils nur für eine oder wenige definierte Gesellschaften tätig sind und deren Interessen vertreten.

Als Versicherungsmakler nach §93 HGB sind wir Sachwalter unserer Mandanten. Das heißt wir wahren Ihre Interessen gegenüber den einzelnen Gesellschaften. Dazu filtern wir unter anderem nach Ihren Bedürfnissen die geeigneten Angebote aus dem Markt.

Welche Voraussetzungen sind für die Erlaubnis nach § 34f GewO zu erfüllen?


Für die Erlaubnis müssen folgende Nachweise erbracht werden:

 

  • Gewerbliche Zuverlässigkeit

 

  • Geordnete Vermögensverhältnisse

 

  • Berufshaftpflichtversicherung für Vermögensschaden

 

  • Nachweis der notwendigen Sachkunde

Wir beraten Sie auf offene Investmentfonds und geschlossenes Investmentvermögen. Sonstige Vermögensanlagen des laut Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht unregulierten grauen Kapitalmarkts bieten wir nicht an.  

Welchen Vorteil haben Sie mit uns als akkreditierte Berater der DFA?

 

Es gibt eine Art des Investierens, die nicht auf Spekulation, sondern auf der Wissenschaft von den Kapitalmärkten beruht. Jahrzehnte der Forschung weisen den Weg. Mit den Fonds von Dimensional Fund Advisors lassen wir dem Anleger die volle Performance der Kapitalmärkte zukommen, bei geringen Abzügen. Und wir ermöglichen durch den wissenschaftlichen Portfolioaufbau eine Steigerung der Rendite. Transparent und mit Überblick für das Alter vorsorgen und Vermögen aufbauen.

Als akkreditierte Berater von DFA sind wir bestens mit den Fonds und deren Funktionsweisen vertraut und dürfen Dimensional in Deutschland anbieten.

Ihre Vorteile

Sachwalter für Vernunft und Disziplin in der Vermögensanlage

Mit die wichtigste Aufgabe des Beraters ist die Unterstützung seiner Mandanten, Disziplin und Vernunft zu bewahren. Von uns wird ein hohes Maß an Professionalität und Qualifikation gefordert, gerade in turbulenten Börsenzeiten. Irrationalität und Emotionen kosten Geld.

 

 

Honorarberater als Anwalt des Kunden

Nach genau diesem Prinzip arbeiten wir. Unsere Mandanten zahlen ein transparentes Honorar und erhalten dafür eine klar definierte und auf ihre Lebenssituation zugeschnittene Leistung. Die Unabhängigkeit vom Produktverkauf macht sich für unsere Mandanten in „Heller und Pfennig“ bezahlt.

 

 

Unabhängiger Begleiter im Produktdschungel

Honorarberater sind per Gesetz verpflichtet, ihre Kunden unabhängig und über ein sehr breites Produktspektrum beraten zu können. Auf dieser Basis navigiert der qualifizierte Berater seinen Mandanten durch den Produktdschungel des Kapitalmarktes. Darüber hinaus analysieren wir sowohl die Kosten als auch die realen Performanceerwartungen der Anlageprodukte.

 

 

Zum Vergütungsmodell

Wir beraten konventionell auf Provision und bevorzugt auf Honorarbasis. Im Vordergrund steht dabei Ihr Vorteil.

Der Markt wandelt sich, doch längst sind noch nicht alle Sparten für die Honorarberatung geeignet.

 

Psychologen fanden heraus, dass Menschen oft Illusionen erliegen und das glauben, was sie gerne glauben möchten – auch wenn alle Fakten dagegen sprechen. So lässt sich erklären, warum der Mensch umso stärker an einer Aktie festhält, je mehr Geld er damit verloren hat. Bei der Geldanlage verdrängen wir, vertrauen den Falschen, protzen mit Halbwissen und verzocken uns an der Börse. Umso wichtiger ist es, einen neutralen und unabhängigen Berater an der Seite zu haben, der den Anleger immer wieder daran erinnert, seiner Ratio zu folgen. Er sorgt dafür, dass sein Kunde stets systematisch und diszipliniert in den weltweiten Aktienmärkten investiert ist, denn diese sind – allen Krisen zum Trotz – immer noch grundsätzlich intakt und werfen gute Renditen ab.

© copyright 2018 renecon RHEIN-NECKAR CONSULTING GMBH. Alle Rechte vorbehalten.